Die Europatage sind unser zweites politisches Wochenende, nachdem wir 2018 bereits die Feminismustage mit über 100 Gästen organisierten.